01.07.2015

www.plasticker.de

Norma Group: Dr. Michael Schneider neuer CFO

Dr. Michael Schneider ist seit 1. Juli 2015 neuer Chief Financial Officer (CFO) der Norma Group. In dieser Funktion verantwortet Dr. Schneider die Geschäftsbereiche Finance, Controlling, Treasury, Investor Relations und IT.

"Herr Dr. Schneider verfügt über langjährige Erfahrungen im Finanzmanagement von multinationalen Industrieunternehmen", sagt Werner Deggim, Vorstandsvorsitzender der Norma Group. "Ich freue mich, mit Herrn Dr. Schneider einen Finanzspezialisten an Bord der Norma Group zu haben, mit dem wir den erfolgreichen Wachstumskurs unseres Unternehmens fortsetzen werden."

Dr. Michael Schneider war vor seinem Eintritt bei der Norma Group für verschiedene Unternehmen der Automobil-, Chemie- und Pharmaindustrie tätig. Zur Norma Group wechselt Dr. Schneider von der FTE automotive GmbH, einem internationalen Automobilzulieferer von hydraulischen Brems- und Kupplungssystemen. Dort war er als CFO für sämtliche Finanzbereiche sowie den Einkauf und die IT verantwortlich. Zuvor war Dr. Schneider als Finanzvorstand bei dem Automobilzulieferer Veritas AG und in leitender Funktion bei der Degussa AG (heute Evonik Industries AG) beschäftigt. Dr. Michael Schneider ist Diplom-Kaufmann und promovierte an der Justus-Liebig-Universität Gießen.

"Die Norma Group ist als führender Anbieter innovativer Verbindungstechnik ein wachstumsstarkes und erfolgreiches Unternehmen. Ich freue mich darauf, den MDAX-Konzern bei seiner internationalen Expansion zu begleiten", sagt Dr. Michael Schneider, CFO der Norma Group.

In seiner neuen Funktion folgt Dr. Michael Schneider auf Dr. Othmar Belker, der im März 2015 aus dem Unternehmen ausgeschieden ist.

Weitere News im plasticker