13.02.2014

www.plasticker.de

Norma Group: Vollständige Übernahme der malaiischen Chien Jin Plastic

Die Norma Group, ein international tätiger Spezialist für hochentwickelte Verbindungstechnik, hat am 7. Februar 2014 die restlichen 15 Prozent der Anteile an dem Hersteller von thermoplastischen Verbindungssystemen Chien Jin Plastic Sdn. Bhd. ("Chien Jin Plastic") mit Sitz in Ipoh, Malaysia, übernommen. Damit besitzt die Norma Group 100 Prozent der Anteile an der Gesellschaft. Über die Details der Transaktion wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.

Im November 2012 hatte die Norma Group 85 Prozent der Anteile an Chien Jin Plastic übernommen und damit ihre Geschäftsaktivitäten in Südostasien sowie die Produktpalette im Bereich Infrastruktur deutlich erweitert. Chien Jin Plastic produziert Verbindungslösungen für Kunststoff- und Gussrohrsysteme, die in unterschiedlichen Anwendungsbereichen insbesondere in der Trink- und Brauchwasserversorgung sowie in Bewässerungsanlagen zum Einsatz kommen. Zudem fertigt das Unternehmen Komponenten für den Sanitärbereich.

2013 erzielte Chien Jin Plastic den Angaben zufolge Rekordumsätze. Gegenüber dem Vorjahr 2012 wuchs demnach der Umsatz organisch um über zehn Prozent auf rund acht Millionen Euro. Chien Jin Plastic hat sein Leistungsangebot noch stärker auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten. Über die Vertriebskanäle der Norma Group wurden die Verbindungsprodukte auch im europäischen und australischen Markt eingeführt. Zudem brachte Chien Jin Plastic neue Produktentwicklungen auf den Markt, zum Beispiel die "Metric Range"- und "Rural Range"-Fittinge in Australien und Neuseeland.

Zum 31.12.2013 ist die Mitarbeiterzahl von 144 zum Jahresende 2012 auf 175 Mitarbeiter angestiegen. "Die Integration von Chien Jin Plastic in die Norma Group ist erfolgreich verlaufen und trägt bereits Früchte. Wir sind stolz auf die erzielten Geschäftserfolge", sagt Werner Deggim, CEO der Norma Group. "Wir werden weiterhin innovative Produkte für das Wassermanagement entwickeln. Daher erwarten wir, dass Chien Jin Plastic auch im Geschäftsjahr 2014 profitabel wachsen wird."

Seit über 20 Jahren am Markt vertreibt Chien Jin Plastic seine Produkte unter anderem unter der Marke Fish Brand an über 250 Distributoren in rund 30 Ländern weltweit. Die Norma Group ist seit 2004 in Südostasien mit Standorten in Singapur, Malaysia, Thailand, Vietnam, Indonesien und auf den Philippinen vertreten.

Über die Norma Group
Die Norma Group versteht sich als ein internationaler Markt- und Technologieführer für hochentwickelte Verbindungstechnik. Das Unternehmen fertigt ein breites Sortiment an Verbindungslösungen in drei Produktkategorien (Befestigungsschellen, Verbindungselemente und Fluidsysteme) und beliefert mehr als 10.000 Kunden in 100 Ländern mit über 30.000 Produkten und Lösungen. Zum Einsatz kommen die Verbindungsprodukte zum Beispiel in Fahrzeugen, Schiffen, Zügen, Flugzeugen und Haushaltsgeräten, in Motoren und Wasserleitungen sowie in Anwendungen der Pharmaindustrie und Biotechnologie. Im Jahr 2012 erwirtschaftete die Norma Group einen Umsatz von rund 605 Millionen Euro. Das Unternehmen mit etwa 4.800 Mitarbeitern verfügt über ein weltweites Netzwerk mit 19 Produktionsstätten und Vertriebsstandorten in Europa, Nord-, Mittel- und Südamerika sowie im asiatisch-pazifischen Raum. Hauptsitz ist Maintal bei Frankfurt am Main. Die Norma Group SE ist seit April 2011 an der Deutschen Börse gelistet und seit März 2013 im Aktienindex MDAX vertreten.

Weitere News im plasticker