22/01/2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Nova: PE-Linie nach Sanierung wieder angefahren

Die PE-LD Linie im kanadischen Mooretown (Sarnia-Lambton) hat Nova Chemicals (Calgary, Alberta / Kanada; www.novachemicals.com) laut einer Meldung vom 17. Januar 2013 wieder in kommerziellen Betrieb genommen. Die Anlage war am Ende des Jahres 2011 nach einer Havarie vom Netz genommen und anschließend mit einem neuen Reaktor ausgestattet sowie sicherheitstechnisch überarbeitet worden, so das Unternehmen.

Die Linie ist die einzige Produktionsbasis für PE-LD von Nova, das sonst zwei PE-HD/LLD Swinganlagen sowie eine dezidierte PE-HD-Linie betreibt. Mit der Inbetriebnahme kehre man in den Markt für PE-LD zurück, erläutert Nova. Das entspreche der Strategie "NOVA 2020", nach der das Unternehmen die verbesserte nordamerikanische Rohstoffsituation vermehrt für die PE-Produktion nutzen will, unter anderem eben auch für PE-LD.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...