22.04.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Noventa: Lohnspritzer mit leichtem Umsatzrückgang

Im schwierigen Geschäftsjahr 2009 hat die Noventa AG (Diepoldsau / Schweiz; www.noventa.com) einen leichten Umsatzrückgang verzeichnet. Die Erlöse sanken auf 72 Mio CHF (umgerechnet 48 Mio EUR), nachdem sie im Vorjahr bei 75 Mio CHF gelegen hatten. Aufgrund von Kostensenkungen habe sich allerdings die Ertragskraft verbessert, heißt es aus Diepoldsau. In der ersten Jahreshälfte 2009 hatte Noventa die Produktionsfläche am Stammsitz erweitert. Dennoch will das Management das Unternehmen stärker international ausrichten.


Mit der Inbetriebnahme einer neuen Produktionsanlage in Thailand stieg die Zahl der Mitarbeiter um 70 auf 230. Für 2010 zeigt sich die Geschäftsleitung „vorsichtig optimistisch“. Die Einführung neuer Produkte für bestehende Kunden soll die Geschäftsentwicklung beleben.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...