Nylonstrümpfe besitzen getragen einen besonderen Anblick
© Mike Powell [dim_it:pic_desc]Der Nylonstrumpf ist ein Beinbekleidungsstück aus Polyamid (Handelsnamen: Nylon, Perlon) oder ähnlichen Mikrofasern. Er ist relativ kurzlebig, da er zu Beschädigungen, insbesondere Laufmaschen, neigt. Er wird häufig sichtbar, beispielsweise unter Röcken, getragen und übt auf manche Menschen eine starke erotische Ausstrahlung aus, die bis zum Fetischismus gehen kann. (Quelle: Mike Powell)[/dim_it:pic_desc]