04.12.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

OKE: Integration und Umbenennung von Döring Werkzeugbau

Einen neuen Namen und neuen Standort bekommt die Döring Werkzeugbau GmbH (Pinneberg). Nach der Übernahme durch die OKE Gruppe (Hörstel; www.oke.de) im vergangenen Jahr wird das Unternehmen nun in OKE Werkzeugtechnik GmbH umbenannt.

Um Platz für die weitere Expansion zu schaffen, bezieht es zudem einen neuen Standort im etwa 8 km entfernten Tornesch. Dort steht dem Unternehmen, das mit 40 Mitarbeitern vor allem Spritzgieß- Mehrkomponentenwerkzeuge für Anwendungen in der Automobilindustrie und in der Medizintechnik fertigt, eine Fläche von rund 3.000 m² zur Verfügung.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...