13/05/2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

OMV: Butadien-Ausbau in Burghausen und Schwechat

Insgesamt rund 230 Mio EUR steckt die Öl- und Gasgesellschaft OMV in den Neubau einer Butadien-Anlage am deutschen Raffinerie-Standort Burghausen sowie den Ausbau der bestehenden Butadien-Anlage im Raffinerie-Komplex Schwechat bei Wien. Für den C4-Grundstoff elastischer Komponenten in der Kunststoff- und Kautschukindustrie zeichne sich weltweit ein deutliches Wachstum ab, an dem man partizipieren wolle, erläutert der Konzern den Hintergrund der Investitionen.

Die Inbetriebnahme der Erweiterung der Butadien-Anlage in Schwechat wird für Juni 2014 erwartet, die des Neubaus in Burghausen für das zweite Quartal 2015.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...