18.01.2015

www.gupta-verlag.de/kautschuk

Oberflächenbeschichtungen für den Korrosionsschutz von Gummi-Metall-Teilen

Die Komponenten werden als Schwingungselemente z. B. in Baumaschinen und Schienenfahrzeugen eingesetzt. In genormten Salzsprühnebeltests seien die Bauteile über 1?000 Teststunden im Einsatz gewesen, ohne Rotrost anzusetzen, so heißt es.Dies sei mit unterschiedlichen Varianten der optimierten galvanischen Beschichtungen erreicht worden. Bei diesem Verfahren lagern sich Metallionen an den Schwingungselementen an und verhindern so den Korrosionsprozess. Anschließend kann das Gummi-Metall-Element eine weitere schützende Lackierung erhalten. Art und Dicke der Schichten werden auf jeden Anwendungsfall abgestimmt.

www.gupta-verlag.de/kautschuk