30.04.2014

www.plasticker.de

Octal: PET-Hersteller mit Rekordumsatz von 3 Mrd. US-Dollar

Octal, ein weltweit tätiger PET-Hersteller und in der Verpackungsindustrie, hat nach eigenen Angaben die Umsatzmarke von drei Milliarden US-Dollar übersprungen - ein neuer Rekord in der sechsjährigen Unternehmensgeschichte.

Im ersten Quartal 2014 verzeichnete Octal demzufolge das höchste, je in einem Quartal erreichte PET-Produktionsvolumen, wobei März 2014 in puncto PET-Produktionsmenge der zweitbeste Monat aller Zeiten war. Im Zuge der jüngsten Kapazitätssteigerung des PET-Komplexes in Salalah, Sultanat Oman, konnte demnach die Produktion von PET-Granulat, das für die Herstellung von Kunststoffflaschen verwendet wird, um 40 Prozent erhöht werden und erreicht damit ein Monatsergebnis von 100 Millionen USD.

Octal stellt derzeit diverse Verpackungslinien auf Hochleistungs-PET-Granulate und die von Octal entwickelte "DPET"-Hartfolie um. Innovative Substrate für großvolumige Verpackungen sollen im weiteren Verlauf des Jahres vorgestellt werden. Heute exportiert Octal in über 70 Länder auf der ganzen Welt und liefert transparente, formstabile Verpackungslösungen an Unternehmen der Lebensmittel- und Konsumgüterindustrie, darunter Coca-Cola, Nestlé, P&G, Walmart und Almarai.

Mit der Vergrößerung der bestehenden Produktionsstätte konnte Octal den weiteren Angaben zufolge die Produktion von PET-Granulat, das für die Herstellung von Kunststoffflaschen verwendet wird, um 600.000 Tonnen pro Jahr erhöhen, so dass die derzeitige Produktionskapazität des Unternehmens 1 Million Tonnen pro Jahr erreicht. Damit besitzt Octal weltweit die größte PET-Produktionskapazität an einem Standort, heißt es abschließend.

Weitere News im plasticker