03.09.2013

www.plasticker.de

Oerlikon Balzers: Weltweites Angebot zur Werkzeug-Wiederaufbereitung

Oerlikon Balzers, weltweit tätiger Anbieter für Hartbeschichtungen, bietet ab sofort Nachschleif-Dienstleistungen in den Werken in Querétaro (Mexiko) und Wuhan (China) an.

Beschichtete Hochleistungswerkzeuge, wie etwa Bohrer und Fräser, sind von Bedeutung für hohe Effizienz und Produktivität in der Metallbearbeitung. Werkzeuge, die von Oerlikon Balzers nachgeschliffen und neu beschichtet werden, erzielen nach Angaben des Unternehmens die gleiche Performance wie im Neuzustand - und das zu niedrigeren Kosten.

Über Oerlikon Balzers
Oerlikon Balzers ist ein weltweiter Anbieter von Beschichtungen, die nach Angaben des Unternehmens die Leistungsfähigkeit und Lebensdauer von Präzisionsbauteilen sowie von Werkzeugen für die Metall- und Kunststoffverarbeitung wesentlich verbessern. Diese von Oerlikon Balzers entwickelten Schichten mit dem Markennamen "Balinit" sind extrem dünn, zeichnen sich demzufolge durch hohe Härte aus und reduzieren Reibung und Verschleiß. Oerlikon Balzers entwickelt Verfahren, produziert und verkauft Anlagen und Produktionseinrichtungen und bietet das Beschichten über ein Netz von 92 Beschichtungszentren in Europa, Amerika sowie Asien als Lohnservice an. Zudem entwickelt Oerlikon Balzers unter der Technologie-Marke ePDTM Dienstleistungen und Lösungen für die Metallisierung von Kunststoffteilen im Chromlook. Oerlikon Balzers ist eine Business Unit der Schweizer Oerlikon-Gruppe.

Weitere News im plasticker