16.11.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Olefine: Brand legt Shell-Cracker in Moerdijk wieder lahm

Am Mittwoch, den 11. November 2015, hat um etwa 22:30 Uhr ein kleinerer Brand in einem Kompressor von Shell (London / Großbritannien; www.shell.com) im niederländischen Moerdijk das Herunterfahren des Crackers erzwungen. Der Brand selber war bereits nach etwa einer Stunde gelöscht. Die ganze Nacht zum Donnerstag aber leuchtete die Notfackel, mit der überschüssige Gase zur Leerung der Anlagen kontrolliert abgebrannt werden. Dies werde auch in den nächsten Tagen immer wieder vorkommen, heißt es von Shell. Eine Einschätzung des Schadens sowie von Umfang und Dauer des Aussetzens liegt noch nicht vor.

Die Anlagen in Moerdijk hatten nach einem "beispiellosen" Störfall im Oktober 2014 fast ein ganzes Jahr lang repariert werden müssen und sind mehr oder minder gerade erst wieder angefahren worden.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...