08.07.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Olefine: Europäische Produktion im ersten Quartal verbessert

Das historische Tief des Vorjahres scheint einstweilen überwunden: Die westeuropäische petrochemische Industrie (EU 15 + Norwegen) hat in den ersten drei Monaten des Jahres 2014 wieder mehr Olefine produziert als im Vergleichsquartal 2013. Die aktuelle Statistik von Petrochemicals Europe (Brüssel / Belgien; www.petrochemistry.eu) weist für das erste Quartal des Jahres 4,9 (Q1 2013: 4,7) Mio t erzeugtes Ethylen aus. Gegenüber dem Q1 2012 ist das ebenfalls etwas mehr, wenn auch nur marginal.

Das gleiche Bild zeigt sich sowohl bei Propylen, das mit 3,7 (3,6) Mio t etwas über dem Vorjahreswert liegt, als auch bei Butadien, für das 530.000 (510.000) t ausgewiesen werden.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...