10.10.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Oltchim: Nach Eklat sollen Anlagen bald wieder laufen

Mit einem neuen Interims-Generaldirektor, frischem Geld und einem Plan will die rumänische Regierung dem Petrochemiekonzern Oltchim SA (Ramnicu Valcea / Rumänien; www.oltchim.ro) - unter anderem der siebtgrößte PVC-Hersteller Europas - wieder Leben einhauchen. Die Privatisierungstragödie endete am 1. Oktober 2012 mit einem Machtwort des rumänischen Ministerpräsident Victor Ponta sowie dem Rücktritt des Chefs der Privatisierungsagentur OPSPI Remus Vulpescu.

Bis zum 12. Oktober soll Balan Pläne für die Inbetriebnahme vorlegen, während Wirtschaftsminister Daniel Chitoiu Gespräche mit den Gläubigerbanken aufnehmen will, um die geschätzt notwendigen 30 bis 40 Mio EUR locker zu machen.  Bis Ende Oktober sollen die Anlagen wieder laufen, die seit Ende August 2012 wegen finanzbedingten Rohstoffmangels komplett stillliegen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...