26.09.2012

www.gupta-verlag.de/polyurethane

Onex Corporation erwirbt die KraussMaffei Gruppe für 568 Mio. EUR

Die KraussMaffei Gruppe zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Maschinen und Anlagen zur Produktion und Verarbeitung von Kunststoff und Gummi. Das Unternehmen entwickelt und produziert seine Produkte in über zehn Produktionswerken und vertreibt diese unter den Marken KraussMaffei, KraussMaffei Berstorff und Netstal über ein Vertriebs- und Servicenetz mit mehr als 140 eigenen Gesellschaften und Vertretungen. Die Kunden des Unternehmens kommen u. a. aus den Industriezweigen Automobil, Bau, Konsumgüter, Elektrik und Elektronik, Chemie, Medizin und Pharma sowie Weiße Ware. "KraussMaffei ist weltweiter Marktführer in seinen drei Segmenten und kann auf eine jahrzehntelange Reputation im Hinblick auf Technologie und Qualität zurückblicken”, sagte David Mansell, Geschäftsführer bei Onex. "Wir freuen uns, gemeinsam mit Jan Siebert und seinem Management-Team am weiteren Ausbau der marktführenden Position des Unternehmens zu arbeiten”. KraussMaffei ist für Onex Partners III die erste in Europa ansässige Investition. KraussMaffei hat 2012 erfolgreiche Schritte unternommen, um das Geschäft in den Kernmärkten zu stärken und um die Präsenz in weltweiten Wachstumsmärkten auszubauen, speziell in den BRIC-Ländern sowie im asiatischen Raum. "Basierend auf der derzeit erfolgreichen Geschäftsentwicklung sehen wir gute Wachstumsmöglichkeiten für unser Unternehmen. Ich freue mich auf die Partnerschaft und Zusammenarbeit mit Onex, die auch in unserer Industrie sehr erfahren und erfolgreich sind”, sagte Jan Siebert, Vorsitzender des Vorstands der KraussMaffei AG. "Ich danke Madison Capital für eine zuverlässige und vertrauensvolle Partnerschaft in den vergangenen sechs Jahren. Das Unternehmen hat unsere Strategie und unsere Geschäftsaktivität erfolgreich unterstützt, insbesondere während der weltweiten Krise in den Jahren 2008 und 2009”.

www.gupta-verlag.de/polyurethane