26.04.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Opp Film: Südamerikaner steigen bei BOPET ein

Ab Anfang 2013 will Opp Film (Lima / Peru) BOPET-Folien aus einer neuen peruanischen Produktionseinheit anbieten. Das führende Folienunternehmen Südamerikas lässt zu diesem Zweck eine Hochgeschwindigkeitsanlage der Brückner-Gruppe (Siegsdorf; www.brueckner.com) mit einer Austragsbreite von 8,7 m installieren. Produziert werden sollen vor allem spezielle Typen zur Metallisierung und Heißversiegelung.

Das 2003 gegründete Tochterunternehmen der Oben Group (Lima / Peru; www.obengroup.com) kann mehr als 200.000 jato Folien produzieren, hauptsächlich BOPP. Neben dem Hauptsitz in Peru werden Werke in Ecuador (BOPP), Argentinien (BOPP) und Kolumbien (Thermoformfolien) betrieben. Im September 2011 hat Oben mit Packfilm North America (Houston, Texas / USA) eine Vertriebsgesellschaft für die USA und Kanada ins Leben gerufen, nachdem Lateinamerika mit Niederlassungen in Brasilien, Chile, Venezuela und El Salvador offensichtlich ausreichend abgedeckt ist.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...