01/08/2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Orion: Ex-Rußgeschäft von Evonik nun an der Börse

Seit dem 25. Juli 2014 ist der Industrieruß-Hersteller Orion Engineered Carbons (Luxemburg; www.orioncarbons.com) - das ehemalige Carbon Black-Geschäft von Evonik an der Börse von New York gelistet. Der bisherige Mehrheitsgesellschafter Kinove Luxembourg Holdings platzierte 19,5 Mio Aktien, wie Orion mitteilt. Der Ausgabepreis beträgt 18 USD je Aktie. Mittel aus dem Aktienverkauf erhält das Unternehmen nicht.

Orion Engineered Carbons beschäftigt 1.360 Mitarbeiter an weltweit 14 Produktionsstandorten und 4 Technologie-Zentren. In Europa betreibt das Unternehmen Werke in Dortmund, Köln, Ambès (Frankreich), Ravenna (Italien), Jaslo (Polen) und Malmö (Schweden), die übrigen Produktionsstätten befinden sich in den USA (4), Südkorea (2), Brasilien und Südafrika.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...