22.02.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Osbra: Neue Werkshalle in Mindelheim

In den Ausbau des Unternehmenssitzes in Mindelheim will die Osbra Formteile GmbH (Mindelheim; www.osbra.de) Medienberichten zufolge 1,5 Mio EUR investieren. Geplant ist eine neue Werkshalle mit einer Fläche von mehr als 1.000 m2. Dort sollen PUR-Formteile für das E-Mobil von BMW hergestellt werden, zitiert die "Mindelheimer Zeitung" Osbra-Geschäftsführer Klaus Braunsberger.

Vorgesehen sei auch der Bau eines zweigeschossigen Verwaltungsgebäudes mit einer Gesamtfläche von knapp 680 m2. Mit dem Ausbau soll die Belegschaft von aktuell 100 Beschäftigten um 10 Mitarbeiter aufgestockt werden. Den Angaben zufolge erwirtschaftete Osbra im vergangenen Jahr einen Umsatz von 20 Mio EUR.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...