22/03/2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Ottobock: Medizintechnik-Unternehmen erwirbt Yachtwerft

Mitte März 2013 hat der Medizintechnik-Spezialist Ottobock (Duderstadt; www.ottobock.de) 80 Prozent der Anteile am finnischen Yachthersteller Baltic Yachts Oy Ab Ltd (Jakobstad / Finnland; www.balticyachts.fi) übernommen. Das Duderstadter Familienunternehmen, nach eigenen Angaben Weltmarktführer in der technischen Orthopädie, will mit dem Zukauf die bereits vorhandene Kompetenz bei carbonfaserverstärkten Produkten ausbauen. Ottobock plant, die Technologie übergreifend in den Bereichen MedTech, Aerospace, Automotive und grüne Energie zu nutzen und weiterentwickeln.

Baltic Yachts wurde 1973 in Ostrobothnia an der Westküste Finnlands gegründet. Die Werft baut mit 175 Beschäftigten maßgefertigte Segelyachten. 2012 lag der Umsatz bei rund 30 Mio EUR.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...