28.01.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Oxea: Mehr phthalatfreie Weichmacher aus Amsterdam

Das Chemieunternehmen Oxea (Oberhausen; www.oxea-chemicals.com) hat die Kapazität für Spezialester im Amsterdamer Werk um 20 Prozent erweitert. Dazu investierte das Unternehmen einen einstelligen Millionen-Eurobetrag in die Umsetzung verschiedener Optimierungsmaßnahmen.

Am Standort Amsterdam produziert Oxea verschiedene phthalatfreie Weichmacher, darunter TOTM (Trioctyltrimellitat) und DOTP (Dioctylterephthalat), das unter dem Markennamen "Oxsoft GPO" vermarktet wird. Von der jüngsten Kapazitätserweiterung profitieren in erster Linie die Hersteller von Medizinprodukten und Bodenbelägen, die nach Alternativen für konventionelle Weichmacher suchen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...