30.09.2013

www.plasticker.de

Oxea: Preiserhöhungen und Begrenzung der Verkaufsmengen für Butylacetat in Europa

Oxea erhöht die frei vereinbarten Preise für i/n Butylacetat mit Wirkung zum 1. Oktober 2013 bzw. nach vertraglicher Möglichkeit um 100 Euro/t.

Zudem beschränkt das Unternehmen ab sofort den Verkauf von n-Butylacetat. Die zulässigen Höchstmengen richten sich nach dem durchschnittlichen Verbrauch der letzten sechs Monate bzw. nach den vertraglichen Vereinbarungen.

Über Oxea
Oxea ist ein weltweiter Hersteller von Oxo-Intermediates und Oxo-Derivaten wie Alkohole, Polyole, Carbonsäuren, Spezialitätenester und Amine. Diese werden beispielsweise zur Herstellung von hochwertigen Beschichtungen, Schmierstoffen, kosmetischen und pharmazeutischen Produkten, Aroma- und Duftstoffen, Druck­farben sowie Kunststoffen verwendet. Oxea erzielte 2012 mit 1.406 Mitarbeitern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien einen Umsatz von rund 1,5 Mrd. Euro.


Weitere News im plasticker