20.08.2015

www.plasticker.de

Oxea: Verkaufskontrolle für 1,3-Butylenglykol angekündigt

Aufgrund der aktuell hohen Nachfrage auf dem Weltmarkt und in Vorbereitung der anstehenden Kapazitätserweiterung in der 1,3-Butylenglykol-Produktionsanlage in Bishop, Texas, USA, kündigt Oxea eine hundertprozentige Verkaufskontrolle für 1,3-Butylenglykol an. Die Lieferung an Kunden erfolgt auf Basis des monatlichen Durchschnittsverbrauchs der letzten sechs Monate bzw. gemäß den Verträgen.

Über Oxea
Oxea ist ein weltweiter Hersteller von Oxo-Intermediates und Oxo-Derivaten wie Alkohole, Polyole, Carbonsäuren, Spezialester und Amine. Diese werden zur Herstellung von hochwertigen Beschichtungen, Schmierstoffen, kosmetischen und pharmazeutischen Produkten, Aroma- und Duftstoffen, Druckfarben sowie Kunststoffen verwendet. Oxea beschäftigt weltweit mehr als 1.400 Mitarbeiter. Eigentümerin von Oxea ist die Oman Oil Company S.A.O.C.

Die Oman Oil Company S.A.O.C. (OOC) ist ein Unternehmen, das sich im Besitz der Regierung von Oman befindet und 1996 mit dem Ziel gegründet wurde, in den in- und ausländischen Energiesektor zu investieren.

Weitere News im plasticker