27.05.2015

www.plasticker.de

Oxea: Vermarktung von Carbonsäuren in Nordeuropa über IMCD

Das globale Chemieunternehmen Oxea weitet seinen Vertrieb für Carbonsäuren in Nordeuropa aus und hat den niederländischen Chemiedistributeur IMCD mit der Betreuung seines umfangreichen Carbonsäuren-Portfolios in Großbritannien, Irland und den nordischen Ländern beauftragt.

"Bei Oxea bieten wir unseren Kunden nicht nur eine äußerst umfangreiche Produktpalette, sondern wir unterstützen sie auch mit dem bestmöglichen Vertriebs- und Support-Netzwerk. Weil sich die Anforderungen der Märkte ständig ändern, evaluieren wir daher von Zeit zu Zeit potenzielle Distributoren. IMCD hat uns mit einem engagierten Team von technischen Vertriebsmitarbeitern und ihrem ausgezeichneten Ruf in den relevanten Marktsegmenten überzeugt", sagte Oliver Borgmeier, Commercial Business Director für Carbonsäuren bei Oxea. "Wir sind daher zuversichtlich, dass wir zusammen mit IMCD unsere Kunden noch besser unterstützen und dabei unser Geschäft mit Säuren weiter ausbauen können, vor allem im Hinblick auf neue Anwendungsbereiche."

"Wir freuen uns sehr, den weltweit führenden Hersteller mit dem größten Carbonsäuren-Produktportfolio überhaupt für Nordeuropa zu repräsentieren. Die Carbonsäuren von Oxea stärken das bestehende Produktportfolio von IMCD und wir freuen uns auf den weiteren Ausbau unserer Geschäftsbeziehungen durch profitables Wachstum", sagte Michele Bouchard, Business Group Director for Synthesis bei IMCD.

Über Oxea
Oxea ist ein weltweiter Hersteller von Oxo-Intermediates und Oxo-Derivaten wie Alkohole, Polyole, Carbonsäuren, Spezialester und Amine. Diese werden zur Herstellung von hochwertigen Beschichtungen, Schmierstoffen, kosmetischen und pharmazeutischen Produkten, Aroma- und Duftstoffen, Druckfarben sowie Kunststoffen verwendet. Oxea beschäftigt weltweit mehr als 1.400 Mitarbeiter. Eigentümerin von Oxea ist die Oman Oil Company S.A.O.C.

Weitere News im plasticker