12/05/2014

www.plasticker.de

Pöppelmann: Faltbares Kunststoffbesteck für ToGo-Produkte

Praktisch, wenn bei Snacks für unterwegs der Löffel oder die Gabel schon mit dabei sind. Mit dem "Göffel" hat Pöppelmann Famac jetzt ein Essbesteck entwickelt, das in einen Standard-Runddeckel mit 95 mm Durchmesser passt und dennoch mit 130 mm Länge bequem zu handhaben ist. Möglich wird dies durch das innovative faltbare Design des Kunststoffbestecks.

Das Essbesteck von Pöppelmann passt dank seiner Spreizfaltung in einen 95 mm Standarddeckel und bietet dennoch eine bequeme Handhabung. Aus dem Deckel entnommen, werden die beiden Griffhälften zusammengedrückt bis sie einrasten - fertig sind die 130 mm langen Gabeln oder Löffel. Das einsatzbereite Essbesteck zeichnet sich laut Anbieter durch hohe Stabilität in allen Richtungen aus und sei auch lang genug für ein bequemes, sauberes Erreichen des Becherbodens.

Dadurch, dass das Besteck verlustsicher und hygienisch im Becherdeckel integriert ist, entfallen aufwendige Befestigungen und Verpackungen eines extern beigefügten Bestecks. Deckel und Besteck werden bei Pöppelmann Famac vorkonfektioniert, sodass bei der Abfüllung keinerlei Mehraufwand nötig ist. Der Endverbraucher kann das Essbesteck als Kaufanreiz schon auf den ersten Blick im Deckel sehen. Das intuitive Funktionsprinzip lässt sich auch mit geringem Aufwand für weitere Bestecksorten nutzen, beispielsweise für Löffel, Messer, Kuchengabeln oder Eislöffel und kann somit für viele ToGo-Produkte und -Lösungen universell eingesetzt werden.

Weitere Informationen: www.poeppelmann.com

interpack 2014, 8.-14. Mai 2014, Düsseldorf, Halle 10, Stand D99

Weitere News im plasticker