20.03.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Pöppelmann: Neue Produktionshalle in Lohne

Angesichts des stabilen Wachstums erweitert der Kunststoffverarbeiter Pöppelmann (Lohne; www.poeppelmann.com) das Werk 3 in Lohne. In unmittelbarer Nähe zur Autobahn A1 errichtet das Unternehmen einen Neubau mit rund 6.000 m² Produktionsfläche. Dort soll der Kompetenzbereich "Famac" ab 2015 technische Funktionsteile und Verpackungen für die Bereichen Lebensmittel, Pharma und Kosmetik fertigen.

Die Räumlichkeiten, die nach dem Umzug der Famac-Aktivitäten frei werden, soll künftig der Kompentenzbereich "Kapsto" nutzen, der Kappen, Hülsen, Stopfen und andere Schutzelemente herstellt. Pöppelmann betreibt drei Werke in Lohne und zwei weitere Produktionsstandorte im französischen Rixheim und Claremont im US-Bundesstaat North Carolina. Die Belegschaft umfasst insgesamt rund 1.700 Mitarbeiter.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...