27.09.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

PET: Chinesische Produktion erreichte 2011 rund 12 Mio t

Im ersten Halbjahr 2012 wurden in China 5,7 Mio t PET-Chips erzeugt. Nicht die gesamte Produktion wird im Inland verbraucht. Dem Export von 583.000 t - rund 12 Prozent mehr Menge als im ersten Halbjahr 2011, jedoch mit 13 Prozent geringerem Wert pro Tonne - stehen PET-Importe von 182.000 t gegenüber. Das berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) in einem aktuellen Bericht.

Im Gesamtjahr 2011 hat China demnach rund 1 Mio t PET-Chips exportiert, davon waren 95 Prozent für die Flaschenproduktion ausgewiesen. Umgekehrt wurden 229.000 t importiert, davon lediglich 21.000 t Flaschenqualitäten. Produziert hatten die chinesischen Erzeuger insgesamt 11,8 Mio t PET-Chips.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...