03.12.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

PET: Faserhausse in Asien treibt Preise weiter

Im November 2010 zeigten sich die europäischen PET-Preise weiter im Aufwind. Die Notierungen der Vorprodukte PX (+123 EUR/t) und MEG (+99 EUR/t) hatten gegenüber dem Vormonat deutlich angezogen, die gestiegenen Kosten wurden mit im Laufe des Monats zunehmender Tendenz bei den Polymeren eingepreist. Hintergrund ist die anhaltende Hausse im chinesischen Fasermarkt, die weltweit die komplette Polyester-Strecke beansprucht. So sind nicht nur die Kosten gestiegen, sondern auch fehlen weiterhin die sonst üblichen Importe auf der europäischen Polymerebene, berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) in der aktuellen Ausgabe.

Niemand könne zurzeit sicher sagen, wann die Faserhausse in Asien ein Ende findet. Solange sie anhält werde auch Preisauftriebsdruck herrschen, so der KI-Ausblick.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...