06.05.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

PET: Nochmals leichte Preisrückgänge

Die Preise für kleine bis mittlere PET-Abnahmen in Europa gingen im Nachlauf der in den Monaten zuvor fallenden PX-Kostenbasis nochmals moderat zurück. Große Kunden hatten bereits im März höhere Abschläge bekommen, sodass hier eher der Rollover die Regel war. Wechselkäufer in Nordwesteuropa konnten sich unter anderem mit günstigen Angeboten aus Südeuropa eindecken, die den asiatischen Importen deutlich Kontra gaben. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Online-Report.

Der Markt tendiert insgesamt weiter eindeutig zur Überversorgung. Da sich die Kostenseite stabilisiert hat, könnte im Mai eine kleine Verschnaufpause auf dem Talgang eingelegt werden. Allerdings stehen neue große Anlagen in Europa recht kurz vor dem Start, sodass die Perspektive beim anhaltend normalen Bedarfsverlauf auf eine nochmals gravierend verstärkte Überversorgung mit entsprechendem Druck auf die Notierungen deutet.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...