05.07.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

PET: Notierungen haben im Juni nachgegeben

Im Einklang mit den anderen großen Märkten in der Welt fielen die europäischen PET-Preise im Juni 2010 im Schnitt um 35 EUR/t. Hintergrund dazu waren sinkende Kosten für die Vorprodukte PX und MEG bei einem tendenziell verhalteneren Bedarf als zuletzt, berichtet der wöchentliche Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) in der aktuellen Ausgabe. Die Angebotslage scheint sich allmählich im Zusammenspiel von höherer Auslastung in Europa und sinkender PET-Konjunktur in Asien zu verbessern.

In der Perspektive für Juli stehe weniger der Margengewinn als vielmehr die Orientierung an den Vorproduktkosten im Vordergrund, so KI.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...