04.12.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

PET: Notierungen lassen weiter nach

Trotz der erwarteten scharfen Korrektur beim PX konnten die europäischen PET-Anbieter die Zugeständnisse an die Kunden deutlich darunter halten. Dabei half wesentlich, dass das drohende Überquellen der Versorgung vermieden werden konnte. Die Stabilisierung in Asien entzog dem Markt Import-Angebote, was die Drosselungen besser zur Geltung brachte. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Online-Report.

Die Vorproduktkosten bleiben weiterhin unter Druck, nachdem die OPEC die Ölförderung nicht zurückschraubt. Daher werden auch die PET-Preise im Dezember wahrscheinlich noch weiter nachgeben.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...