05.11.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

PET: Notierungen weiter auf Erosionskurs

Die europäischen Preise für PET erodierten im Oktober 2014 wie zu erwarten weiter. Die PX-Kontraktreferenz hat im Monatsverlauf in einem erneut leicht umstrittenen schwachen Rollover abgeschlossen, die Spotpreise allerdings zeigen wegen der asiatischen Überversorgung ebenso klar nach unten wie die für MEG. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Report.

Für November stehen die Zeichen weiter auf Talfahrt. Hintergrund des anhaltenden Abwärtstrends der PET-Notierungen ist die zunehmende Überversorgung der Märkte in Europa und der Welt, insbesondere mit dem bereits bekannten Schwerpunkt Asien. Wie stark es im November abwärts geht, wird vom ausstehenden PX-Kontrakt beeinflusst werden. Die Verwerfungen durch die allenthalben überschäumenden Kapazitätsausbauten haben jedoch unabhängig davon offensichtlich begonnen. Auf Sicht könnte der Abwärtsdrift noch an Fahrt gewinnen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...