07.02.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

PET: Preise im Januar folgen den steigenden Kosten

Die Preise für PET in Europa folgten im Januar 2011 weitgehend der Entwicklung der Vorproduktkosten. Diese waren gegenüber Dezember um etwa 70 bis 80 EUR/t angestiegen. Bei angepasstem Angebot und der üblichen Nachfrage zu Beginn eines neuen Jahres konnten keine Margenverbesserungen erzielt werden. Auch in Nord- und Südamerika sowie in Asien trieben die Notierungen tendenziell nach oben. Das berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Monatsreport Januar.

Für den Februar steht ein weiterer Kostenschub in der Petrochemie an. Bei nur unwesentlich geänderten Marktbedingungen ist mit einer Weitergabe desselben in die europäischen und weltweiten PET-Märkte zu rechnen, heißt es.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...