05.12.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

PET: Preise sausen dreistellig nach unten

Wie zu erwarten haben die europäischen PET-Preise im November 2011 den vorherigen Rutsch der asiatischen Märkte von Oktober in einer großzügigen Bewegung nachgeholt. Der europäische Kostenmix von PX und MEG sank zwischen 85 und 90 EUR/t. Je nach vorherigem Niveau rutschten die PET-Preise von knapp bis gut dreistellig nach unten. Die bis zu 150 EUR/t sinkenden Spotnotierungen für freie Mengen boten die Orientierungsmarken. Auch in Nordamerika gingen die Notierungen weiter zurück, in Asien ging die Abfahrt im zweiten Monat hintereinander rasant weiter. Das berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Monatsreport.  

Die europäischen Märkte waren trotz vieler Drosselungen überreichlich versorgt, viele asiatische Importe drängelten ebenfalls an den Türen. Die Abnehmer in der gesamten Lieferkette zeigten massive Zurückhaltung, was von Preiskämpfen mit Billigimporten im Fertigwarenmarkt nochmals befeuert wurde. Bei weiter übervollem Angebot und anhaltender Nachfragebaisse ist für den letzten Monat im Jahr tendenziell mit weiteren Nachlässen zu rechnen, so der KI-Ausblick.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...