03.11.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

PET: Steigende Notierungen holen Kosten herein

In einer nachholenden Bewegung gelang es den PET-Anbietern im Oktober 2010, die im September leicht nach unten eingedellte Marge wieder auf die seit dem Frühjahr übliche Höhe zu bringen. Trotz recht stabiler Kostenlage mussten vor allem kleine und mittlere Abnehmer mehr bezahlen, größere Mengen kamen meist etwas glimpflicher weg. Die freien Handelswaren zogen vor allem gegen Ende des Monats reger an. Sekundärware ist auf hohem Niveau stabil. Das berichtet der wöchentliche Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Monatsreport Oktober.

Das Angebot zeigte sich ausbalanciert mit der saisongerecht normalen Nachfrage. Für den November muss mit höheren PX-Kosten gerechnet werden. Steigende Kosten würden wohl recht zügig weiter gereicht werden können, beschreibt KI die Lage.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...