26.06.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

PET: US-Behörde untersucht Anti-Dumping-Zölle

Drei der noch vier US-amerikanischen PET-Produzenten haben eine Anti-Dumping-Untersuchung gegen Importe aus Kanada, China, Indien und dem Oman angestrengt. Die United States International Trade Commission (www.usitc.gov) hat die Ermittlungen aufgenommen. Erste Ergebnisse sollen im August 2015 vorliegen. Die vier Länder stehen für mehr als die Hälfte der PET-Einfuhren in die USA.

Alle US-Produktionen von Standard-PET gehören heute den vier internationalen Konzernen Alpek (Mexiko), Indorama (Thailand), Formosa Plastics (Taiwan) und M&G Group (Italien). Angestrengt haben die Untersuchung die Alpek-Tochter DAK Americas, die Formosa-Tochter Nan Ya Plastics sowie M&G Polymers.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...