20.06.2013

www.plasticker.de

PETnology Europe 2013: Programmschwerpunkte "Kosten, Qualität und Nachhaltigkeit"

15.-17. September 2013, München, parallel zur Drinktec

Die drei Größen für den Erfolg einer PET-Verpackung sind Kosten, Qualität und Nachhaltigkeit. Mit diesen Größen direkt verbunden ist Lightweighting. Erreicht Lightweighting seine physikalischen Grenzen, rücken Materialkosten, Recycling und die Beherrschung von Wertstoffströmen in den Vordergrund.

Der PETnology-Kongress eröffnet laut Veranstalter, der PETnology/tecPET GmbH aus Regensburg, mit einem Erfahrungsschatz, der in der Branche seinesgleichen sucht: Robert Schad, CEO von Athena Automation, gewährt in einem Interview Einblicke in seine über mehrere Jahrzehnte gesammelte Erfahrung im PET- und Kunststoff-Business - ein Genuss für "alte Hasen" und höchst reizvoll für junge Manager und PETnologen.

Im anschließenden Vortragsprogramm rücken Markt und Material ins Zentrum des Interesses. Entwicklungen im Polyester-Prozess bilden den Einstieg in die technischen Themen. Aseptik und sensitive Produkte, Haltbarkeit von Getränken und hormonaktive Substanzen richten das Augenmerk auf das Füllgut und die Abfülltechnik. Um Nachhaltigkeit und Lightweighting geht es in Hinblick auf Palettenstabilität und Ausgewogenheit von Kosten und Qualität von PET-Flaschen und Verschlüssen. Moderne Preform- und Streckblastechnologien werden beleuchtet; begleitend dazu stellen Prozessoptimierung und Produktivitätssteigerung durch Bildverarbeitungssysteme und die ganzheitliche Qualitätskontrolle einen gemeinsamen Vortragsblock. Recyclinginitiativen und Neuentwicklungen im Recycling schließen das Programm ab.

Die begleitende Fachausstellung bildet das Zentrum des Events für Netzwerkarbeit - in den Pausen und während der Abendveranstaltungen.

Die Konferenz richtet sich an Geschäftsführer und Verantwortliche aus den Bereichen Produktion, Vertrieb, Beschaffung, Unternehmensstrategie, Verpackung, Verpackungsdesign, R&D, Marketing, Nachhaltigkeit und CSR.

Sonderkonditionen bietet der Veranstalter Teilnehmern von abfüllenden Betrieben.

Weitere Informationen: www.petnology.de

Weitere News im plasticker