27.01.2011

www.plasticker.de

PETnology: Neue Konferenz - "ecoPack systems 2011" mit Fokus auf ökologischer Kunststoff-Verpackungstechnik

Die PETnology/tecPET GmbH veranstaltet vor der Interpack im Mai in Düsseldorf die ecoPack systems 2011. Leitfaden der neuen Konferenzveranstaltung sind systemorientierte Ansätze der Kunststoff-Verpackungstechnik, die strategisch auf die ökologischen und wirtschaftlichen Anforderungen der Märkte und Verbraucher ausgerichtet sind. Zielsetzung ist damit die Entwicklung langfristiger Strategien zur Reduktion des CO2-Footprints.

Das Grundgerüst des Konferenzprogramms bilden Verpackungs- und Maschinenkonzepte für Flaschen, Behälter, Tuben, Verschlüsse, Becher, Folien und Blister. Betrachtete Branchen sind Getränke, Pharma, Kosmetik, Nahrungsmittel und Konsumgüter.

Sämtliche im Verpackungssektor nutzbare Kunststoffe - etablierte wie innovative - werden nach Angaben des Veranstalters diskutiert, u.a. PET, PE, PP und Biopolymere.

Die Konferenz richtet sich an Verantwortliche aus den Bereichen Unternehmensstrategie, Verpackungsdesign, Verpackungstechnologie, Verpackung, Produktion, Vertrieb, R&D, Marketing, technisches Marketing, Nachhaltigkeit, CSR, Beschaffung.

Weitere Informationen: www.petnology.de

ecoPack systems 2011, Düsseldorf, 8.-9.5.2011 (vor der Interpack)