02.09.2013

R+S Technik GmbH

PPI Werkzeuge und Anlagentechnik

PPI Werkzeuge und Anlagentechnik

Dynamik – Qualität – Funktionalität – Flexibilität


Seit über 60 Jahren befasst R+S sich mit der Entwicklung und dem Bau von Maschinen und Werkzeugen zur Herstellung von Interieur- und Exterieurbauteilen für die Automobilzulieferindustrie.


Von der Gründung als Röder & Spengler Stanztechnik im Jahre 1958 über verschiedene darauf folgende Entwicklungsstufen (zuletzt: Übernahme der Geschäftstätigkeit durch die heutige R+S Technik GmbH im Jahre 2008) bis heute hat sich R+S als innovativer, flexibler und zuverlässiger Geschäftspartner einen Namen gemacht.


Ausschlaggebend für die Dynamik der Unternehmensentwicklung ist die hohe Qualität und Funktionalität des Maschinen- und Werkzeugprogrammes. Ebenso ist die Flexibilität bei der Lösung komplexer Problemstellungen eine Stärke von R+S Technik.


Permanente Investitionen zur Aufrechterhaltung eines hohen Standards im konstruktiven und werkstofftechnologischen Bereich sind auch in der Zukunft der Garant, um zu den Marktführern in dieser Branche zu gehören.


 


PPI Werkzeuge und Anlagentechnik


3 Prozesse in einem Schritt


Eine Kombination der Verfahrenstechniken Pressen/Formen, Beschneiden des Bauteiles und gleichzeitigem Hinterspritzen von Befestigungselementen und Verstärkungsrippen.


Dieses Verfahren ist vorzugsweise für Artikel im Bereich Interieur geeignet wie Hutablagen, Türseitenverkleidungen und Abdeckungen im Kofferraum.


Vorteile des Verfahrens


Naturfaserwerkstoff, nachwachsende Rohstoffeleichter im Vergleich zu Spritzgussträgergeringerer Anlageninvestweniger Werkzeuge erforderlich im vgl. zu konventionellen HerstellungsverfahrenGrundträger und Anbauelemente auf gleicher thermoplastischer BasisTräger luftdurchlässig


Das breite Spektrum der R+S Technik GmbH umfasst Werkzeugtechnik, Anlagentechnik und die Komponentenentwicklung.


Die Herstellung von Prototypen- und Serienwerkzeuge, sowie die Werkzeugkonstruktion inkl. Erstellung der Moldflowanalyse bietet der Bereich Werkzeugtechnik.


Im Zweig der Komponentenentwicklung bieten wir Ihnen die Entwicklung von Naturfaser- und Spritzgießbauteilen bis hin zur Herstellung von Prototypen.


Bei uns erhalten Sie die komplette Anlagentechnik inklusive Spritzgießeinheiten, aber auch manuelle bis vollautomatische Zuführ- und Entnahmesysteme


Wir liefern alles aus einer Hand.


Komplette Projektabwicklung vom Prototyp bis zur Serie.


Wollen Sie mehr über uns und unsere Produkte erfahren?


Besuchen Sie uns auf der K-Messe 2013 in Düsseldorf.


Halle 04


Stand A21