04.12.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

PP: Erzeuger behalten Kostensenkung weitgehend ein

Wer insgeheim auf eine Wiederherstellung der traditionell gewohnten Verhältnisse im europäischen PP-Markt gehofft hatte, wurde im November 2015 desillusioniert. Im Licht einer verengten Marktlage wurde unbarmherzig die Wiederherstellung der im Frühjahr erreichten hohen Margen bei den Standards verfolgt. Die Compounds blieben weitgehend stabil, zeigten aber bereits erste Aufwärtstendenzen. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Online-Report.

Vor dem Hintergrund eines Rollovers für Propylen hat der PP-Marktführer anhaltende Allokationen über die nächsten Monate angekündigt. Viele Folienproduzenten wollen jedoch wegen anhaltender Nachfrage zumindest einige Linien auch zwischen den Jahren laufen lassen. Als Folge sind selbst im kurzen Produktionsmonat Dezember Anhebungen für PP nicht ausgeschlossen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...