02.04.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

PSB Industries: Verpackungsunternehmen plant Zukäufe in 2014

Um 24 Prozent hat der französische Hersteller von Kunststoffverpackungen PSB Industries (Annecy / Frankreich; www.psbindus.com) den Gewinn im Geschäftsjahr 2013 gesteigert. "Wir haben deutlich von der Dynamik im Luxus-Segment profitiert", resümierte Generaldirektor Olivier Salaun. Die zum Unternehmen gehörende Packmittel-Gruppe Texen - mit einem Umsatzanteil von 65 Prozent größte PSB-Sparte - ist stark vertreten bei Marken wie Armani, Chanel, Dior, Estée Lauder und Lancôme.

Insgesamt erwirtschaftete PSB einen Umsatz von 257 Mio EUR, 3,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Für 2014 hat sich Salaun Zukäufe und Investitionen insbesondere in den USA und Asien vorgenommen. Nach dem Strategieplan "Ambition 2020" will er den Umsatz in diesen Märkten bis 2020 verdoppeln.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...