19.07.2012

www.gupta-verlag.de/polyurethane

PU-Weichschaumdichtungen im Kleinstformat

[image_0]Durch ihren servomotorischen Antrieb in Verbindung mit einem kleinen Dosierzylinder ist sie speziell auf das Ausbringen geringer Schaummengen ausgelegt: die kleinste Dosierleistung beträgt 0,008 g/s. Auf diese Weise können Schaumraupen von nur 1,0 mm Breite und 0,5 mm Höhe wiederholgenau produziert werden. Anwendung findet das System bspw. beim Abdichten von elektrischen Steckverbindern oder sehr kleinen Elektronikgehäusen, wie z. B. auf dem schmalen Grat einer Gehäusekante für Rückfahrkameras. Auch die Anlagenvarianten für "normale" Dosierleistung, Foamply E und F, wurden servomotorisch überarbeitet. Darüber hinaus ist auch eine Anlagenvariante für besonders große Dosiermengen entwickelt worden, die Foamply M, die eine kontinuierliche Schaumdosierleistung von 50 g/s und mehr ermöglicht.

www.gupta-verlag.de/polyurethane