25.02.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

PUR-Rohstoffe: Preise reagieren auf Benzol-Steilflug

Im Februar 2011 zeigen sich auch in den westeuropäischen Notierungen der PUR-Komponenten MDI, TDI und Polyole  erste Auswirkungen des starken Anstiegs der Benzolpreise seit Jahresbeginn. Die MDI-Preise stiegen in der Spitze bis zu 50 EUR/t an, die Talfahrt der TDI-Notierungen ist mit einem leichten Aufwärtstrend beendet worden. Den größten Preisanstieg verzeichneten die weichen Polyole, die festen Qualitäten zogen trotz Baunebensaison leicht an. Das berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Preisreport für Polyurethan-Rohstoffe.

Die Nachfrage hat angezogen, im Bau zeigen sich erste Saisonvorboten und der Automotivesektor läuft weiter gut. Wegen des steigenden Margendrucks drängen die Produzenten auf die volle Ausschöpfung der teils hohen Forderungen. Auch im März sei mit weiteren Preisaufschlägen zu rechnen, lautet daher der KI-Ausblick.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...