25/08/2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

PUR-Rohstoffe: Preisrückgänge bei MDI

Ein gemischtes Bild bieten die Preise für Polyurethan-Rohstoffe im August. Während bei MDI das Überangebot die Preise drückt, verzeichnen die Notierungen für TDI und weiche Polyole weitere Steigerungen - hier machen sich die Anlagenstillstände und -drosselungen (TDI) beziehungsweise Einschränkungen bei den Vorprodukten (Polyole) bemerkbar. Bei den festen Polyolen tendieren die Preise hingegen seitwärts, auch wenn sich Ethylen zuletzt leicht verbilligt hat. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Report.

Obwohl die Rohstoffkosten aktuell nach unten weisen, eröffnet sich aus heutiger Sicht wohl nur bei polymerem MDI Potenzial für weitere Preisermäßigungen. Bei den übrigen PUR-Rohstoffen dürften saisonale Effekte den Bedarf befeuern und damit die Preise stützen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...