24.11.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

PUR-Rohstoffe: Stagnation bei MDI und Polyolen im November

Allmähliche Krustenbildung bis hin zu anhaltender Erosion bestimmten im Monat November 2010 das Bild der Notierungen für PUR-Rohstoffe in Westeuropa. MDI und Polyole kosteten meist gleich viel wie im Oktober. Nur noch sehr tiefliegende Nachzügler wurden nach oben gehievt.

Die bei TDI nun schon seit Monaten anhaltende Margenerosion setzte sich mit einem deutlichen Kostenschub fort. Die zahlreichen geplanten Jahresrevisionen konnten im Oktober abgeschlossen werden. Einerseits hat sich damit in Westeuropa der Ausstoß von PUR-Chemikalien verbessert, andererseits schwächte sich der saisonale Bedarf spürbar ab. Übermengen wurden meist Pufferlägern zugewiesen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...