26.01.2016

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

PUR: MDI und TDI geben nach / Polyole im schwachen Rollover

Sowohl für die beiden berichteten MDI-Typen als auch für TDI deutete die Kurve im Januar nach unten. Die durchschnittlichen Abschläge blieben jedoch einigermaßen moderat. Die Quartalskontrakte für große Abnehmer lagen jedoch deutlich unter den Meldungen im letzten Viertel des Vorjahrs. Beide Polyol-Qualitäten zeigten sich stabiler und blieben meist in einem schwachen Rollover stecken. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Online-Report.

Die verfügbaren Mengen sind auch angesichts der noch überschaubaren Nachfrage fast reichlich zu nennen - insbesondere bei TDI, das im Jahresverlauf vermutlich weiter unter einem Überangebot leiden wird. Vornehmlich der Automobilbau kommt erst zur Monatsmitte langsam wieder in die Gänge, die vielerorts verlängerten Werksferien machen sich bemerkbar.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...