02/04/2013

www.plasticker.de

Pallas Group: Tonträger-Produktion in Diepholz komplett niedergebrannt

Bei einem Großbrand im Stadtgebiet von Diepholz ist in der Nacht von Sonntag auf Montag eine Produktionshalle der Firma P+O, einer Tonträgerfirma der Pallas Group, die hier CD´s, CD-ROM´s und DVD´s herstellte, vollständig zerstört worden, so Andrik Hackmann, Pressesprecher der Polizeiinspektion Diepholz. Nach ersten Schätzungen sei ein Sachschaden von mehr als 10 Millionen Euro entstanden. Zur Brandursache wurden keine weiteren Angaben gemacht. Die Polizei beschlagnahmte den Brandort. Von dem Brand nicht betroffen sei die Schallplatten-Produktion.

Über die Pallas Group
Unternehmen der Pallas Group, mit Unternehmenssitz in Diepholz, stellen CD's und DVD's sowie Schallplatten her. Traditionelle Schallplatten fertigt die Pallas, die Mutter der Unternehmensgruppe, die Tochter Orchestrola fertigt MusiCassetten, die P+O Compact Disc fertigt CD‘s und DVD‘s. Die Gesellschaften der Pallas-Group sind in Familienhand, nunmehr in dritter Generation. Die Gruppe beschäftigt ca. 140 Mitarbeiter.

Weitere News im plasticker