30/04/2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Pallmann: Investor hilft mit Finanzspritze

Der GAU beim Maschinenbauer Pallmann (Zweibrücken; www.pallmann.eu) ist vorerst abgewendet. Das Unternehmen stellte am Freitag, 20. April 2012 Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens. Noch am folgenden Wochenende nahm Geschäftsführer Hartmut Pallmann den Antrag aber wieder zurück.

Grund dafür ist das Einspringen offenbar mehrerer Investoren, unter anderem des Kunden G. Siempelkamp GmbH & Co KG (Krefeld; www.siempelkamp.com), der 2,6 Mio EUR in die Kasse brachte. Die Krefelder sollen dafür 25,1 Prozent der Anteile erhalten haben. Pallmann ist nach eigenen Angaben der weltweit führende Hersteller von Maschinen und Anlagen für die Zerkleinerung und Verarbeitung unterschiedlichster Materialien - unter anderem Kunststoffen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...