09/06/2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Pannergy: Letzte Kunststoff-Beteiligungen verkauft

Einst unter Pannonplast firmierend einer der großen Kunststoffverarbeiter Ungarns, verabschiedet sich das Nachfolgeunternehmen Pannergy Nyrt (Budapest / Ungarn; www.pannergy.hu) nun vollständig vom Kunststoff.

Die seit Mitte 2007 auf die Erzeugung und den Vertrieb geothermaler Energie spezialisierte Gruppe verkauft die 95,3 Prozent der unter Pannunion zusammengefassten verbliebenen Gesellschaften an Pannunity . Letztere wurde für die Übernahme von der Island Lux S.à r.l. & Partners S.C.A. (Luxemburg) gegründet, eine indirekt von Sun Capital Partners kontrollierte Investmentgesellschaft. Der Kaufpreis soll bei umgerechnet rund 20 Mio EUR liegen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...