10.09.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Paprec: Französische Recyclinggruppe erwirbt Polieco-Tochter

Für dem Vernehmen nach rund 15 Mio EUR hat der Recyclingkonzern Paprec SA (La Courneuve / Frankreich; www.paprec.com) die Matieres Plastiques de Bourgogne (MPB, La Loyère / Frankreich) übernommen.

Das Unternehmen, das mit einem Umsatz von 15 Mio EUR und 45 Beschäftigten im Recycling von Post-Consumer PE-HD-Flaschen und -Behältern aktiv ist, gehörte bisher zum Rohrhersteller Polieco (Cazzago S. Martino / Italien; www.polieco.com). Offenbar nutzte Polieco France das PE-HD-Recyclingmaterial für die Produktion ein- und doppelwandiger Wellrohre in den beiden nördlich von Lyon gelegenen Werken in Feillens und Bellegarde.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...