15.06.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Pecha: Kunststoffteile für das Dach des WM-Stadions in Durban

Bei dem WM-Eröffnungsspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Australien in Durban schauten die Mitarbeiter der Pecha-Kunststoffe GmbH (Laupheim; www.pecha.de) doppelt genau hin: Schließlich lieferte ihr Unternehmen wichtige Kunststoffelemente für die Konstruktion des Stadiondachs.

Bei den Teilen handelt es sich um 104 Befestigungselemente für die armdicken Stahlseile, mit denen die Dachkonstruktion im Moses-Mabhida-Stadion an dem riesigen Stahlbogen aufgehängt ist, der die Arena überspannt. Die Befestigungselemente, die Gewicht und Zug aufnehmen und hitzebeständig sein müssen, fertigte Pecha aus Polyamid.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...