18.06.2014

www.gupta-verlag.de/kautschuk

Perfluoroelastomer für den Einsatz im Lebensmittel- und Pharmabereich

Dies gab das Unternehmen kürzlich bekannt. PFE 7502BZ verfüge über den entsprechenden FDA-Status für den Einsatz in O-Ringen und anderen Dichtungsringen für wiederholt einsetzbare Geräte und Anlagen zur Lebensmittelverarbeitung sowie Anwendungen im Kontakt mit Lebensmitteln in Verbindung mit allen Lebensmittelarten gemäß Nutzungsbestimmung A (hohe Temperaturen, hitzesterilisiert oder bei etwa 121 °C in Retorte destilliert) und insbesondere bei maximalen Sterilisationstemperaturen von bis zu 150 °C für kurze Zeiträume (weniger als 2 h).Dieser Status beruhe auf extrem niedrigen ­Niveaus maximaler potenzieller Migration aller Komponenten von PFE 7502BZ basierend auf einem für diese Industrie­anwendungen typischen Oberflächen-Volumen-Verhältnis, so heißt es.3M Dyneon weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass es weiterhin in der Verantwortung des Herstellers des Bauteils, welches in Kontakt mit Lebensmitteln gebracht werden soll, liege, dafür Sorge zu tragen, dass das Produkt keinerlei Beeinträchtigung der organoleptischen Eigenschaften der Lebensmittel herbeiführt, mit denen es während der betreffenden Anwendung in Berührung kommt.

www.gupta-verlag.de/kautschuk